Weingut Peter Terges


In Trier Olewig liegt das Weingut Terges mit seinem Anbau auf ausschließlich Trierer Hängen: Deutschherrenberg, Burgberg und Jesuitenwingert; seit 40 Jahren geleitet von Peter Terges, dem Spezialisten für Eiswein. Auf 6 ha Weinbergsfläche wird Riesling, Rivaner, Weisser Burgunder, Gewürztraminer, Elbling und Auxerrois angebaut.

"Unser Ziel sind gefällige, trinkbare und haltbare Weine - dafür tun wir alles"

Da wird während der Gärphase auch einmal nachts um 3 aufgestanden und der Most endbehandelt um genau das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Im Anbau exotischer Rebsorten war Peter Terges einer der Vorreiter. Als einer der ersten an der Mosel ist er das risikoreiche Abenteuer „Eiswein“ eingegangen.
Die Aktivitäten von Peter Terges beschränken sich nicht nur auf das heimische Gefielde. Seit 30 Jahren ist er alljährlich auf der grünen Woche in Berlin vertreten. Hier betreut er Bestandskunden und aquiriert neue Kunden. Er läßt es sich auch nicht nehmen, einen Großteil der eingehenden Berliner Bestellungen selbst anzuliefern. Der persönliche Kontakt zu seinen Kunden ist ihm sehr wichtig.

Trotz all dieser großen beruflichen Belastung findet Peter Terges auch noch Zeit für ein Engagement in Politik, Sport und Winzervereinigung. Politisch gestaltet er seit 30 Jahren im Ortsbeirat und als stellvertretender Ortsvorsteher die Geschicke des Ortsteiles Olewig mit. Als 1. Vorsitzender des SV Olewig hält er auch hier die Zügel fest in der Hand. Hochverschuldet hat er den Verein übernommen und ihn geduldig aus der Krise geführt. Und wenn sonntags in der dritten Mannschaft einer fehlt oder sich verletzt, ist er sich nicht zu schade, die Fußballschuhe überzuziehen und mit jenseits von sechzig noch auszuhelfen.
Auch als Vorsitzender der Olewiger Winzervereinigung macht er eine gute Figur. Mit seinen saloppen Sprüchen und seinen schier endlosen Kontakten sorgt er immer für ein tolles Weinfest in Olewig.